Balancetrainer, Balancebretter, etc. – Koordination & Muskeln effizient trainieren - ✓Große Auswahl ✓Top Preise ✓Hochwertig - Einfach online bestellen!

Balance Trainer

Artikel 1-30 von 40

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Auf dem Balancetrainer verbessern Sportler ihr Gleichgewicht, ihre Stabilität und stärken Muskelgruppen, die nur durch ein sehr gezieltes Koordinationstraining und Krafttraining mit Hilfe des Balancieren auf Trainingsgeräten angesprochen werden können. Die Geräte sind vielseitig einsetzbar, können direkt in einzelne Übungen, beispielsweise Liegestütze, eingebunden werden und schonen gleichzeitig die Gelenke.

  1. TOGU® BalanceSensor Powerball®
    TOGU® BalanceSensor Powerball®
    Ab 211,00 €
    Längere Lieferzeit
  2. Gibbon® INDOORGYM-Set
    Gibbon® INDOORGYM-Set
    255,00 €
    Bald wieder lieferbar
  3. Hovoboard®
    Hovoboard®
    Ab 134,19 €
    Längere Lieferzeit
  4. AIREX® Balance-Beam
    AIREX® Balance-Beam
    Ab 36,95 €
    Längere Lieferzeit
  5. Thera-Band® Stabilitätstrainer
    Thera-Band® Stabilitätstrainer
    Ab 28,45 €
    Sofort lieferbar
  6. Balance Bogen
    Balance Bogen
    99,95 € nur 85,95 €
    Bald wieder lieferbar
  7. MFT® Challenge Disc 2.0
    MFT® Challenge Disc 2.0
    309,00 € nur 237,15 €
    Bald wieder lieferbar
  8. Gibbon® Slackrack CLASSIC
    Gibbon® Slackrack CLASSIC
    466,00 € nur 389,95 €
    Längere Lieferzeit
  9. BOSU® Lagerregal
    BOSU® Lagerregal
    255,00 € nur 203,15 €
    Längere Lieferzeit
  10. BOSU® Balance Trainer NexGen
    BOSU® Balance Trainer NexGen
    279,00 € nur 245,00 €
    Längere Lieferzeit
  11. Artzt Vitality® Mini-Stabilitätstrainer
    Artzt Vitality® Mini-Stabilitätstrainer
    77,95 € nur 59,55 €
    Noch 1 auf Lager
  12. Artzt Vitality® Stabilitätsbalken®
    Artzt Vitality® Stabilitätsbalken®
    276,00 € nur 211,65 €
    Sofort lieferbar
  13. TOGU® Dynair® Walker
    TOGU® Dynair® Walker
    155,00 €
    Solange der Vorrat reicht
  14. Pedalo® Koordinationsparcours 5S
    Pedalo® Koordinationsparcours 5S
    2.671,00 € nur 2.375,00 €
    Längere Lieferzeit
  15. TOGU® Dynair® Pads Senso Venentrainer
    TOGU® Dynair® Pads Senso Venentrainer
    38,95 € nur 33,29 €
    Noch 3 auf Lager
  16. TOGU® Posturedo®
    TOGU® Posturedo®
    520,00 € nur 425,00 €
    Längere Lieferzeit
  17. SlackBar
    SlackBar
    747,00 €
    Längere Lieferzeit
  18. Pedalo® Fußtrainer
    Pedalo® Fußtrainer
    133,00 € nur 108,05 €
    Sofort lieferbar
  19. Pedalo® PT-Wippbrett 60
    Pedalo® PT-Wippbrett 60
    166,00 € nur 142,45 €
    Längere Lieferzeit
  20. Pedalo® Surf
    Pedalo® Surf
    133,00 € nur 108,05 €
    Bald wieder lieferbar
  21. Half-Ball Dynamic
    Half-Ball Dynamic
    49,95 € nur 33,75 €
    Noch 4 auf Lager
  22. FITW® Fitnesswürfel
    FITW® Fitnesswürfel
    99,95 € nur 72,05 €
    Noch 1 auf Lager
  23. TOGU® Jumper
    TOGU® Jumper
    200,00 € nur 162,05 €
    Noch 2 auf Lager
  24. Pedalo® Stabilisator Profi
    Pedalo® Stabilisator Profi
    498,00 € nur 405,00 €
    Bald wieder lieferbar
  25. TOGU® Balanza® Ballstep® XXL
    TOGU® Balanza® Ballstep® XXL
    480,00 € nur 405,00 €
    Längere Lieferzeit
  26. Pedalo® Balance-Box, 9-teiliges Set
    Pedalo® Balance-Box, 9-teiliges Set
    332,00 € nur 269,10 €
    Noch 4 auf Lager
  27. Pedalo® Pro-Pedes
    Pedalo® Pro-Pedes
    54,95 € nur 44,15 €
    Noch 3 auf Lager
  28. Stabicore® Trainingsgerät
    Stabicore® Trainingsgerät
    111,00 € nur 85,05 €
    Längere Lieferzeit

Artikel 1-30 von 40

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Balancetrainer zur Optimierung des Körpergefühls

Wer setzt den Balancetrainer gewinnbringend ein?

Das Balance Board ist die beliebteste Form des Balancetrainers und eine sinnvolle Anschaffung für alle Anbieter im Bereich Fitness und Gesundheit. Hierzu zählen natürlich Fitness- und Kraftstudios. Sportvereine profitieren von der Investition in dieses Sportgerät jedoch ebenso wie Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern im Pausenraum die Möglichkeit zu etwas Sport und Bewegung geben möchten.

Welcher ist der richtige Trainer für mich?

Folgende unterschiedliche Gerätearte stehen für diesen Bereich zur Verfügung:

  • Balance Board: Das klassische Balance Board ist im Prinzip ein Wackelbrett oder eine Wippe, auf der der Nutzer das Gleichgewicht halten muss.
  • Fußwalzen: Die Fußwalzen bieten den Füßen intensive und abwechslungsreiche Trainingsreize. Sie sind geeignet für die Dehnung und Kräftigung der Fußmuskulatur.
  • Venentrainer: Dieses aufblasbare Gerät mit anpassbaren Luftkammern regt die Muskel-Venen-Pumpe an und beugt Krampfadern und Thrombosen vor.
  • Balance-Balken: Der Balance-Balken sieht aus wie ein klassischer Schwebebalken und verbessert neben dem Gleichgewicht die Motorik und Koordination.

Welche Vorteile bietet ein Balance Board?

Mit diesem Gerät lassen sich neue Übungen erlernen und viele wichtige Bereiche des Körpers dynamisch, effizient und zielgerichtet stärken. Dazu gehört insbesondere die Muskulatur in den Knien, Füßen und Beinen. Das Board aktiviert die Tiefen- und Haltemuskulatur, die sich ansonsten nur schwer gezielt treffen lässt. Umso wertvoller ist der Balancetrainer als Ergänzung zu anderen Sportgeräten wie dem Trampolin, dem Springseil oder dem Boxsack.

Der Nutzer schult außerdem sein Gleichgewicht, verbessert die Koordinationsfähigkeit und trainiert seine Standstabilität. Das Gerät ist in der Rehabilitation und der Therapie, wie Physiotherapeuten, ebenso einsetzbar wie im Fitnesstraining und Balancetraining.

Haltung verbessern auf dem Balance Board

Wer im Büro tätig ist, kennt die Herausforderung, die Gesundheit trotz täglicher Bildschirmarbeit bestmöglich zu erhalten. Die richtige Körperhaltung spielt hier eine besonders wichtige Rolle, um Problemen wie Rückenschmerzen vorzubeugen. Für diese Zielgruppe empfiehlt sich das Balance Board besonders.

Die Bretter und Balken sind in sich nicht stabil und fordern den Gleichgewichtssinn des Anwenders heraus. Viele kleine Ausgleichsbewegungen sind laufend erforderlich, um die Balance zu halten.

Jeder kann von einer besseren Balance profitieren

Das Koordinationstraining auf dem Balance Board kommt nahezu jedem Sportler zugute. Denn eine hervorragende Balance ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Ausübung verschiedener Sportarten. Dazu gehören Turnen, Klettern, Kampfsportarten oder auch Skifahren. Wer auf dem Balance Board trainiert und ein entsprechendes Gleichgewichtstraining durchführt, verbessert damit also nicht nur seine allgemeine Fitness, sondern perfektioniert gleichzeitig seine Technik.

Eine Anschaffung eines Gerätes, von zum Beispiel den Marken Bosu oder Togu, ist beispielsweise für Tanzstudios sinnvoll, die ihren Mitgliedern zu einer besseren Körperbeherrschung verhelfen möchten. Wer Rennrad oder Mountainbike fährt, behält sein Fahrrad dank Balance-Training besser unter Kontrolle. Diese vielfältige Einsetzbarkeit ist es, die das Balance Board so interessant macht!

Welcher Boden eignet sich für einen Balancetrainer am besten?

Da der Trainer selbst instabil ist, empfiehlt sich die Verwendung auf einem harten und stabilen Untergrund. Hier kommen verschiedene Hartböden infrage, wie zum Beispiel Holzböden oder Betonböden. Ein Einsatz auf Teppich ist problemlos möglich, darf aber auf keinen Fall auf dem Boden rutschen bzw. sollte fest mit diesem verbunden sein. Denn ein stabiler, rutschfester Boden ist wichtig, um die Verletzungsgefahr zu minimieren und um ein Stürzen zu vermeiden.

Welche Muskelgruppen trainieren Geräte, wie Balancierbretter?

Der Balancetrainer stärkt tatsächlich jede beliebige Muskelgruppe. Welche das im Einzelfall ist, hängt von der individuellen Verwendung dieses Hilfsmittels ab.

Steht der Trainierende auf dem Brett, stärkt er die Muskelgruppen in den Füßen und Beinen. Dazu gehören zum Beispiel die Muskeln in den Waden, die sich mit dem Brett hervorragend definieren lassen.

Es ist auch möglich, liegend auf dem Gerät zu trainieren. Wer das macht, kräftigt die Rückenmuskulatur. Zu diesen Übungen gehört der Polift, bei dem der Sportler mit dem Rücken auf dem Board liegend seine Beine anwinkelt. Diese Übungen sind besonders effektiv, da der Nutzer stets das Gleichgewicht beibehalten muss.

Wer den Rücken und die Schultern trainieren möchte, legt sich mit der Brust auf das Brett. Dann streckt er Beine und Arme gerade aus. Um die Bauchmuskulatur zu trainieren, setzt sich der Trainierende auf dem Brett gerade hin und zieht die Beine an.

Oberarm- und Schultermuskulatur gleichzeitig lassen sich ebenfalls mit dem Balancetrainer ansprechen. Dafür legt der Anwender das Brett unter die Brust und stützt sich mit den Armen darauf. Nun fasst er das Board an den Außenseiten an und balanciert es aus. Diese Übung ist anstrengend und sehr effektiv.

Sogar Übungen für den Trizeps sind möglich. Dazu setzt sich der Anwender auf den Boden, platziert das Board hinter seinem Rücken und drückt sich mit den Armen nach oben.

Was muss ich zur Pflege des Balanciergeräts wissen?

Das Training auf den Geräten ist sowohl mit Turnschuhen als auch mit nackten Füßen möglich. In letzterem Fall empfiehlt es sich, die Oberfläche nach der Verwendung mit einem feuchten Tuch zu reinigen und zu desinfizieren. Das gilt gerade im gewerblichen Bereich mit vielen Nutzern pro Gerät. Ansonsten stellt dieses unkomplizierte Produkt keine besonderen Anforderungen an die Pflege und ist immer sofort einsatzbereit.