Turnhilfen

(Artikel 1 - 32 von 45)
pro Seite
Sortieren nach
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Varianten zur Auswahl
Zum Produkt
Zum Produkt
SPIETH® Halbmond
635,00 €
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
Zum Produkt
pro Seite
Sortieren nach

Optimieren Sie Ihr Turntraining: Die Vielfalt und Funktion der Turnhilfen

Was sind Turnhilfen und wofür werden sie verwendet?

Turnhilfen sind spezielle Ausrüstungen oder Geräte, die dazu beitragen, verschiedene Turnübungen sicherer zu erlernen und auszuführen. Sie unterstützen Turner, insbesondere Anfänger und Kinder, bei der korrekten Ausführung von Bewegungen im Geräteturnen, während sie gleichzeitig das Verletzungsrisiko minimieren.

Welche Arten von Turnhilfen gibt es?

Turnhilfen sind speziell entwickelte Ausrüstungsgegenstände, die dazu dienen, Turnübungen sicherer zu gestalten, die Technik zu verfeinern oder komplexe Bewegungen schrittweise zu erlernen. Es gibt eine Vielzahl solcher Hilfsmittel, die je nach Übung und Niveau des Turners variieren. Hier sind einige gängige Arten von Turnhilfen:

  • Saltogürtel: Ein Saltogürtel wird oft verwendet, um Flug- und Überschlagbewegungen wie Saltos oder Flick-Flacks zu üben. Der Turner wird dabei an Seilen gesichert, die von Trainern oder einer speziellen Vorrichtung gehalten werden.
  • Handschutz: Diese Turnhilfen schützen die Hände vor Blasen und Abschürfungen, besonders beim Turnen am Reck oder an den Ringen.
  • Sprungbretter: Obwohl sie oft als eigenständiges Turngerät angesehen werden, helfen sie Turnern, Höhe zu gewinnen und komplexere Sprungtechniken zu erlernen.
  • Weichbodenmatten: Diese Matten bieten eine weiche Landung und werden häufig unter oder neben Turngeräten wie dem Schwebebalken, Reck oder den Ringen platziert, um Stürze abzufedern.
  • Haltegurte: Diese Turnhilfen werden verwendet, um Turnern bei der Ausführung bestimmter Bewegungen Unterstützung und Sicherheit zu bieten.
    Spezielle Lehrmittel: Dazu gehören gestufte Matten für das Üben von Handständen, kleine Trampoline für das Training von Sprüngen oder spezielle Balken, die niedriger und breiter sind, um das Balancieren zu erlernen.
  • Stabilisierungs- und Unterstützungsbänder: Diese bieten zusätzliche Unterstützung für Gelenke, insbesondere für Knöchel, Handgelenke und Knie.
  • Klötze und Keile: Diese können unter den Füßen oder Händen platziert werden, um eine erhöhte Position für bestimmte Übungen wie Brücken oder Handstände zu bieten.
  • Rutschfeste Unterlagen: Sie werden oft beim Training auf glatten Böden verwendet, um ein Abrutschen zu verhindern.

Diese Turnhilfen können je nach Bedarf und Übungsziel in Kombination miteinander oder einzeln verwendet werden. Wichtig ist stets, die richtige und sichere Anwendung zu gewährleisten, um Verletzungen zu vermeiden. Es ist oft ratsam, die Verwendung von Turnhilfen unter Anleitung eines erfahrenen Trainers oder einer Trainerin zu beginnen.

Wie unterscheiden sich Turnhilfen von regulären Turngeräten?

Während Turngeräte wie Sprossenwände, Turnringe oder Turnbänke primär für die Ausführung von Übungen konzipiert sind, dienen Turnhilfen dazu, die Ausführung dieser Übungen zu erleichtern, sicherer zu gestalten oder spezielle Techniken zu erlernen. Zum Beispiel ist ein Handschutz eine Turnhilfe, die dazu dient, die Hände bei Übungen an den Turnringen oder am Reck zu schützen, während der Reck selbst ein Turngerät ist.

Welche Turnhilfen sind im Geräteturnen besonders beliebt?

Im Geräteturnen gibt es eine Vielzahl von Turnhilfen. Hierzu zählen Saltogürtel, die insbesondere bei Überschlagbewegungen und Saltos helfen, indem sie den Turner stabilisieren; Handstandstützen, die beim Erlernen des Handstands unterstützen; oder Handschutz, der vor allem bei Übungen am Reck oder an den Turnringen verwendet wird, um die Hände vor Blasen und Verletzungen zu schützen.

Welche Turnhilfen sind speziell für Kinder gedacht?

Im Kinderturnen sind vor allem Turnbänke, Sprungbretter, Sprossenwände und kleinere Schwebebalken üblich. Diese sind oft in ihrer Größe und Funktion an die Bedürfnisse von Kindern angepasst, sodass sie die Grundlagen des Turnens sicher und effektiv erlernen können.

Wie tragen Turnhilfen zur Sicherheit und Effektivität des Trainings bei?

Turnhilfen ermöglichen eine stabilere und gezieltere Ausführung von Übungen. Beispielsweise stabilisieren Haltegurten den Turner während komplexer Bewegungen am Reck, während ein Saltogürtel bei Saltos und anderen akrobatischen Bewegungen für zusätzliche Sicherheit sorgt. Dies fördert nicht nur das selbstbewusste Erlernen von Bewegungen, sondern minimiert auch das Risiko von Stürzen und Verletzungen.

Wie unterstützen Turnhilfen bei Übungen am Schwebebalken?

Bei Übungen am Schwebebalken können Turnhilfen, wie spezielle Matten oder Haltegurte, genutzt werden, um das Verletzungsrisiko bei Stürzen zu verringern. Sie bieten zusätzliche Polsterung oder Unterstützung, um das Gleichgewicht zu halten und die Technik sicherer zu erlernen.

In welchen Übungen sind Handschutz und andere Turnhilfen besonders nützlich?

Handschutz wird hauptsächlich bei Übungen an den Turnringen und am Reck verwendet, um Blasen und Abschürfungen zu verhindern. Bei komplexen Überschlagbewegungen oder Handstands können zusätzliche Turnhilfen wie Haltegurte oder spezielle Matten nützlich sein, um den Turner zu stabilisieren und das Verletzungsrisiko zu reduzieren.

Wie können Anfänger von Turnhilfen profitieren?

Anfänger können besonders von Turnhilfen profitieren, da diese die Sicherheit während des Trainings erhöhen und das Erlernen neuer Techniken erleichtern. Beispielsweise kann ein Saltogürtel einem Anfänger helfen, das Gefühl für Überschlagbewegungen zu bekommen, ohne sich vollständig auf seine eigene Kraft und Technik verlassen zu müssen. Turnhilfen geben Anfängern Selbstvertrauen und fördern einen schnelleren Lernprozess.

Weiterlesen + Weniger −