Behandlungsliegen mit elektr. oder hydraulischer Höhenverstellung in versch. Ausführungen - ✓Große Auswahl ✓Top Preise ✓Schnelle Lieferung

Therapieliegen

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-30 von 40

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Mit Hinblick auf die Praxiseinrichtung von Therapeuten sind Therapieliegen wahrscheinlich die wichtigsten Therapiegeräte überhaupt. Liegen und Bänke für therapeutische Anwendungen müssen ganz besondere Anforderungen erfüllen. Die weiche Komfortpolsterung sollten abwaschbar sein, vielleicht wird ein Papierrollenhalter benötigt, Kopfstützen in besonderen Formen sind manchmal erwünscht. Außerdem muss die Höhe passen, denn auch Therapeuten sollen angenehm arbeiten können.

  1. Ruheraumliege
    Ruheraumliege
    320,00 €
    Sofort lieferbar
  2. Massagebank wandklappbar
    Massagebank wandklappbar
    Ab 359,10 €
    Sofort lieferbar
  3. Rundumschaltung für Therapieliege Solid
    Rundumschaltung für Therapieliege Solid
    187,00 €
    Längere Lieferzeit
  4. Therapieliege Solid 3 Viernheim
    Therapieliege Solid 3 Viernheim
    Ab 2.239,00 €
    Längere Lieferzeit
  5. SISSEL® Koffermassagebank Robust
    SISSEL® Koffermassagebank Robust
    332,00 € nur 249,00 €
    Längere Lieferzeit
  6. Therapieliege Basic
    Therapieliege Basic
    Ab 1.549,00 €
    Längere Lieferzeit
  7. Therapieliege Extension
    Therapieliege Extension
    Ab 1.999,00 €
    Längere Lieferzeit
  8. Therapieliege Solid 2
    Therapieliege Solid 2
    Ab 1.763,00 €
    Längere Lieferzeit
  9. 3-teiliges Kopfteil für Therapieliege Basic & Extension
    3-teiliges Kopfteil für Therapieliege Basic & Extension
    265,00 €
    Längere Lieferzeit
  10. Rundumschaltung für Therapieliege Basic & Extension
    Rundumschaltung für Therapieliege Basic & Extension
    332,00 €
    Längere Lieferzeit
  11. Radautomatik Fußende für Therapieliege Solid
    Radautomatik Fußende für Therapieliege Solid
    265,00 €
    Längere Lieferzeit
  12. Therapieliege Vojta/Bobath
    Therapieliege Vojta/Bobath
    Ab 1.923,00 €
    Längere Lieferzeit
  13. Therapieliege Vario Nr. 1
    Therapieliege Vario Nr. 1
    Ab 1.449,00 €
    Längere Lieferzeit
  14. CHATTANOOGA® Traktionsliege TRITON DTS®
    CHATTANOOGA® Traktionsliege TRITON DTS®
    Ab 21.592,00 €
    Längere Lieferzeit
  15. Elektrische Kyphose Verstellung für Therapieliege Extension
    Elektrische Kyphose Verstellung für Therapieliege Extension
    387,00 €
    Längere Lieferzeit
  16. Papierrollenhalter für Therapieliege Basic & Extension
    Papierrollenhalter für Therapieliege Basic & Extension
    165,00 €
    Längere Lieferzeit
  17. Kopfteil für Therapieliege Vojta/Bobath
    Kopfteil für Therapieliege Vojta/Bobath
    332,00 €
    Längere Lieferzeit
  18. Breites Polster für Therapieliege Vojta/Bobath
    Breites Polster für Therapieliege Vojta/Bobath
    187,00 €
    Längere Lieferzeit
  19. SISSEL® Desktop-Portal
    SISSEL® Desktop-Portal
    210,00 € nur 170,19 €
    Längere Lieferzeit
  20. Radautomatik Kopfende für Therapieliege Solid
    Radautomatik Kopfende für Therapieliege Solid
    265,00 €
    Längere Lieferzeit
  21. Breites Polster für Therapieliege Solid
    Breites Polster für Therapieliege Solid
    199,00 €
    Längere Lieferzeit
  22. Wellness Polster für Therapieliege Solid
    Wellness Polster für Therapieliege Solid
    154,00 €
    Längere Lieferzeit
  23. Breites Wellness Polster für Therapieliege Solid
    Breites Wellness Polster für Therapieliege Solid
    387,00 €
    Längere Lieferzeit
  24. Therapieliege Solid 2 Colmar
    Therapieliege Solid 2 Colmar
    Ab 1.934,00 €
    Längere Lieferzeit
  25. Therapieliege Solid 2 Osteo
    Therapieliege Solid 2 Osteo
    Ab 1.773,00 €
    Längere Lieferzeit
  26. Therapieliege Solid 4 OCMT
    Therapieliege Solid 4 OCMT
    Ab 2.297,00 €
    Längere Lieferzeit
  27. Therapieliege Solid 4 Osteo
    Therapieliege Solid 4 Osteo
    Ab 2.132,00 €
    Längere Lieferzeit
  28. Therapieliege Solid 4
    Therapieliege Solid 4
    Ab 2.083,00 €
    Längere Lieferzeit
  29. Therapieliege Solid 5 Viernheim
    Therapieliege Solid 5 Viernheim
    Ab 2.560,00 €
    Längere Lieferzeit
  30. 3-teiliges Kopfteil für Therapieliege Vario Nr. 1
    3-teiliges Kopfteil für Therapieliege Vario Nr. 1
    243,00 €
    Längere Lieferzeit
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-30 von 40

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Therapieliegen, Massageliegen und Ruheraumliegen – für Therapieräume immer die richtige Ausstattung

Stationäre Massageliegen oder Therapieliegen: Was benötigt man für welche Anwendungen?

Die Therapieliegen sind in ihrer einfachsten Form weich gepolsterte Untersuchungsliegen auf einem stabilen Gestell und gelten als Medizinprodukt. Sie sind entweder stationär und auf Arbeitshöhe für den Therapeuten oder höhenverstellbar. Mobile Liegen sind mit Rollen ausgestattet, so dass sie in verschiedenen Räumen genutzt werden können. Therapieliegen können aus mehreren Teilen bestehen, sodass die Liegefläche der entsprechenden Behandlung angepasst werden kann. Es lassen sich dann zum Beispiel das Beinteil positiv verstellen und in Kombination mit dem Rumpfpolster die Liege in eine Dachstellung bringen. Vojta- & Bobath Liegen bieten eine sehr große Therapiefläche und mit verschiedene Polsterbreiten schaffen sie weitere Therapiemöglichkeiten.

Für die Massage müssen Patienten und Patientinnen entspannt liegen können, und zwar auch dann, wenn sie Schmerzen haben oder in irgendeiner Art und Weise eingeschränkt sind. Daher sind Massageliegen oft höhenverstellbar, das Kopfteil kann separat bewegt und gekippt werden. Außerdem befindet sich im Kopfpolster eine Einbuchtung, damit Hinterkopf oder Gesicht entspannt gelagert werden. Dreiteilige Kopfteile bieten zusätzliche Armstützen, die dem Therapeuten eine bequeme Arbeitshaltung ermöglichen. Dienen die Liegen „nur“ der Erholung oder der Untersuchung von Patientinnen und Patienten, sind die speziellen Kopfstützen nicht nötig. Des Weiteren besitzen die Praxisliegen eine angenehm breite Liegefläche, welche durch Zusatzmodule ebenfalls erweitert werden kann.

Therapieliegen mit elektrischer oder hydraulischer Höhenverstellung

Zunächst einmal ist natürlich beides komfortabel mit einfacher Bedienbarkeit: Die höhenverstellbare Liege bringt den Patienten auf eine Höhe, die dem Therapeuten ein entspanntes Arbeiten bietet. Das ist wichtig, denn einen vollen Arbeitstag hält man nur in körperschonender Haltung durch. Befinden sich Steckdosen in der Nähe des Aufstellorts, ist eine elektrisch betriebene Liege natürlich sehr angenehm. Aber nicht überall ist eine Steckdose frei – daher kann eine hydraulisch höhenverstellbare Behandlungsliege vorteilhaft sein. Und natürlich lässt sich eine hydraulisch verstellbare Liege auch einfacher zwischen verschiedenen Räumen hin- und herbewegen. Die Hydraulikhebel befinden sich in der Regel an den beiden Längsseiten der Behandlungsliege. Bei elektrisch betriebenen Praxisliegen, kann eine Höhenverstellung des Untergestells, durch z.B. eine Hubsäule, durch einen Fußschalter/ ein Fußteil oder einen Handschalter komfortabel erreicht werden. Bei Kübler Sport ist an jeder elektrisch höhenverstellbare Therapieliege eine Sperrbox standardmäßig installiert und ist somit keine Sonderausstattung. Es ermöglicht die Untersuchungsliegen zu sperren, was normalerweise mit einem Schlüssel geschieht.

Gibt es Unterschiede bei Behandlungsliegen mit verstellbarem Kopfteil?

Verstellbare Kopfstützen können 1-teilig oder 3-teilig, mit und ohne Nasenschlitz sein. Und natürlich sind diese austauschbar: So kann eine Liege problemlos umgerüstet werden. Ausschlaggebend ist für Therapeuten, ob das Kopfteil stufenlos oder nur in festgelegten Abstufungen verstellbar ist, wie viele Stufen es gibt und wie weit es gekippt werden kann. Bei dreiteiligen Kopfstützen sind eventuell auch oder nur die Armauflagen verstellbar.

Worauf sollte beim Kauf der Therapieliege geachtet werden?

Bei der Anschaffung einer Therapieliege, sollte auf zwei verschiedene Aspekte besonders Acht gegeben werden:

  1. Raumgröße/-voraussetzungen
  2. Belastbarkeit der Liege

Welche Voraussetzungen sollte ein Raum erfüllen?

Wichtig ist, dass die Therapieliege nicht nur zur Anwendung passt, sondern auch zum Raum. Während in den einen Raum eine an der Wand stationär angebrachte Klappliege aus Platzgründen am besten passt, ist in einem anderen, größeren Raum vielleicht eine mobile Liege besser geeignet. Für sehr kleine Behandlungsräume bieten sich Koffermassagebänke an, die mit wenigen Handgriffen zu einem handlichen Koffer zusammengeklappt werden – wird der Raum für andere Zwecke genutzt, verschwindet sie unauffällig in einer Ecke. Der Koffer passt ins Auto, so dass diese Liege Therapeuten auch unterwegs begleitet.

Gibt es eine freie Steckdose überall dort, wo die Liege eingesetzt werden soll? Wenn ja, ist alles in Ordnung: Solange das Kabel nicht stört, darf es gerne eine elektrisch höhenverstellbare Therapieliege sein. Allerdings ist man mit einer hydraulisch höhenverstellbaren Behandlungsliege flexibler – die kann auch dann eingesetzt werden, wenn keine Steckdose in der Nähe ist. Therapieliegen kaufen heißt also immer, sich der Praxisräume bewusst zu sein.

Auf welche Art und Weise soll die Liege belastet werden?

Ein anderer Aspekt ist die Belastbarkeit. Diese unterscheidet sich bei den verschiedenen Modellen, abhängig davon, wie stabil der Unterbau ist. Werden Liegen häufig von Raum zu Raum transportiert, sollten sie mit robusten und leichtgängigen Rollen ausgerüstet sein. Das Kopfteil ist der nächste wichtige Punkt: Es kann höhen- und neigungsverstellbar sein, kann ein- oder dreiteilig ausfallen, kann aber auch einfach nur ein festes Kopfteil sein. Nicht jede separat erhältliche Kopfstütze passt auf jede Liege.

Gibt es Therapieliegen mit verschiedenen Polsterfarben?

Physiotherapiegeräte sind bunt – Behandlungsliegen sind es auch. Die Polster und die Liegeflächen der Liege müssen natürlich nicht grau sein! Wer Spaß an etwas Farbe in der Praxis hat, der wählt die Liege passend zur Einrichtung aus. Neben schwarzen, weißen und grauen Polstern sind die Liegen sehr häufig mit blauer oder orangener Polsterung zu finden. Metallgestelle mit silbergrauer Pulverbeschichtung sind zwar Standard, es gibt jedoch sogar Behandlungsliegen mit einem Gestell aus Holz und Polstern in Lederoptik. Sehr edel wirken Polster in rotem und weißem Kunstleder.

Bei aller Farbfreude ist die Hygiene natürlich wichtig. Die Hersteller achten in der Regel darauf, dass sich die Oberflächen der Liegen reinigen und desinfizieren lassen. Einige Modelle bringen an der Unterseite versteckte Papierrollenhalter mit, die für jeden neuen Patienten eine Lage Papier bereithalten – Komfort auf ganzer Linie.

Für wen sind Therapieliegen geeignet?

Therapieliegen, die von Chiropraktiker, Masseuren, Osteopathen, und anderen Therapeuten in deren Praxen verwendet werden, sollte individuelle und spezielle Eigenschaften haben, die die Behandlung entsprechend einfach und effektiv gestaltet. Es ist also wichtig die Behandlungsbank nach entsprechendem Anwendungsgebiet auszuwählen, sodass alle Anforderungen, wie zum Beispiel von einem Osteopathen an eine Osteopathieliege, erfüllt werden.