Hochwertige Handballtore in versch. Ausführungen & Farben - ✓Große Auswahl ✓Top Preise ✓Schnelle Lieferung - Einfach online bestellen!

Handballtore

Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Der Handballsport ist bei allen Altersgruppen beliebter Teamsport: Handball ist ein sehr dynamischer Sport, der nicht nur die Kondition fördert, sondern den Spielern auch Koordination und Kraftausdauer abverlangt. Im Mittelpunkt des Handballspiels stehen natürlich die beiden Handballtore, die dieses erst ermöglichen. Ein Handballtor besitze die folgende Torgröße: eine Höhe von 2 Metern und eine Breite von 3 Metern. Für den Wettkampf sind die Tore international genormt, das bedeutet, sie müssen genau diese Maße aufweisen. Zudem müssen Pfosten und Querlatte aus dem selben Material bestehen. Bevorzugt ist Holz oder Leichtmetall. Für Trainingszwecke oder im Jugendbereich, im Schulsport oder im Verein können selbstverständlich auch kleinere Handballtore verwendet werden.

  1. Kübler Sport® Handballtor BASIC
    Kübler Sport® Handballtor BASIC
    565,00 €
    Längere Lieferzeit
  2. Kübler Sport® Handballtor PRO
    Kübler Sport® Handballtor PRO
    Ab 799,00 €
    Längere Lieferzeit
  3. Kübler Sport® Handballtor 3x2 m
    Kübler Sport® Handballtor 3x2 m
    Ab 608,00 €
    Sofort lieferbar
  4. Torprofile für Tormatte
    Torprofile für Tormatte
    426,00 €
    Sofort lieferbar
  5. Weichbodentormatte DBGM
    Weichbodentormatte DBGM
    950,00 €
    Längere Lieferzeit
  6. IHF Handballtor 3x2 m
    IHF Handballtor 3x2 m
    Ab 897,00 €
    Längere Lieferzeit
  7. Mini-Handballtor
    Mini-Handballtor
    662,00 €
    Längere Lieferzeit
  8. Safety Fußball- & Handballtor
    Safety Fußball- & Handballtor
    Ab 1.816,00 €
    Längere Lieferzeit
  9. Tormatte Komplettset
    Tormatte Komplettset
    1.250,00 € Ab 1.210,00 €
    Längere Lieferzeit
  10. Kübler Sport® Handballtor Kompakt
    Kübler Sport® Handballtor Kompakt
    Ab 625,00 €
    Längere Lieferzeit
Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Handballtore – auch hier muss das Runde ins Eckige

Woraus besteht ein Handballtor?

Ein Handballtor erinnert vom Aufbau sehr an ein Fußballtor: Es besteht aus einem rechteckigen Torrahmen (Aluminium), Netzbügel, die als Netzaufhängung fungieren, und einem Tornetz. Neben dem Netzbügel können auch Spannleinen zum Spannen der Handballtornetze als Netzaufhängung verwendet werden. Das Netz wird dann meist mit entsprechenden Netzhacken befestigt. Bei einem Handballtor müssen Torpfosten und Querlatte mit zwei im Kontrast zueinander stehenden Farben gestrichen sein. Meistens handelt es sich dabei um die Farben Rot und Weiß, es sind jedoch auch andere Farben zulässig. Die Form der Balken ist viereckig und sie müssen eine Kantenlänge von 8 Zentimetern aufweisen – das besagen die internationalen Handballregeln. Besonders wichtig ist auch eine entsprechende Sicherung des Tores, die auf unterschiedliche Weise erfolgen kann.

Handballtor ist nicht gleich Handballtor

Wer Handballtore kaufen möchte, der kann sich grundsätzlich zwischen folgenden Arten entscheiden:

  • Handballtore mit Bodenhülsen
  • Tore mit Wandbefestigung
  • transportable Handballtore

Handballtore mit einem fixen Standplatz können mittels Bodenhülsen oder Wandbefestigung gesichert werden. Eine zusätzliche Option ist, sie am Boden zu verschrauben. Eine Sicherung gegen Umkippen und Verrutschen ist jedoch dringend anzuraten, um das Verletzungsrisiko – vor allem für den Torwart – zu minimieren. Für den kurzfristigen Einsatz eignen sich auch mobile Handballtore. Sie sind in der Regel freistehend und zeichnen sich durch ihre Flexibilität aus. Auf diese Weise können die Handballtore an unterschiedlichen Plätzen aufgestellt und bei Nichtgebrauch wieder weggeräumt werden. Diese Art von Handballtoren bietet auch ohne weitere Sicherung eine hohe Standfestigkeit und Stabilität.